So installieren Sie Windows 10 auf Ihrem PC

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Windows 10 auf Ihrem PC zu installieren, unabhängig davon, ob Sie von Windows 7 oder 8 aktualisieren, ein neues Betriebssystem von Grund auf neu installieren oder eine neue Version von Windows 10 neu installieren. Es gibt immer noch Möglichkeiten, eine kostenlose Windows 10 Upgrade-Lizenz zu erhalten.

Unter Windows 10 ist eine saubere Installation die beste Option, um alles von der Festplatte zu entfernen und von Grund auf neu zu beginnen, wenn Ihr Gerät Leistungseinbußen und andere Probleme aufweist. Mit diesem Prozess können Sie Start- und Stoppprobleme sowie Speicherverbrauchs- und Anwendungsprobleme schnell beheben. Hier erfahren Sie wie Sie windows 10 download installieren und was sie alles beachten sollten. Darüber hinaus können Sie Viren und andere Arten von Malware schnell loswerden, Systembeschädigungen beheben und die Akkulaufzeit verbessern.

so installieren Sie Windows 10

So erhalten Sie eine Windows 10-Lizenz

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, eine Windows 10-Lizenz für Ihren PC zu erhalten, und viele von ihnen sind noch kostenlos.

Upgrade von Windows 7 oder 8: Microsoft bietet PC-Benutzern, die Barrierefreiheitstools verwenden, weiterhin ein kostenloses Windows 10-Upgrade an. Sie können auch weiterhin Windows 10 installieren und einen Windows 7 oder 8 Schlüssel in das Installationsprogramm eingeben, um eine kostenlose Windows 10 Upgrade-Lizenz zu erhalten.

Sobald Sie das Upgrade einmal durchgeführt haben, verfügt Ihr PC über eine Windows 10-Lizenz für immer. Wenn Sie also bei der Veröffentlichung von Windows 10 ein Upgrade durchgeführt haben und kurz darauf ein Downgrade durchgeführt wurde, haben Sie weiterhin Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf Windows 10. Eine mit Ihrem PC verknüpfte Lizenz wird auf den Servern von Microsoft gespeichert.

Kaufen Sie einen neuen PC mit Windows 10: Wenn Ihr PC mit installiertem Windows 10 ausgestattet ist, ist wahrscheinlich ein Lizenzschlüssel in die UEFI-Firmware integriert. Der Hersteller hat eine Lizenz bezahlt und Sie können Windows 10 auf dem PC neu installieren, ohne den Schlüssel einzugeben. Das Installationsprogramm von Windows 10 zieht den Schlüssel von einem Chip auf dem Motherboard.

Kaufen Sie eine Windows 10-Lizenz: Wenn Sie Ihren eigenen PC bauen und noch kein Betriebssystem haben, können Sie eine Windows 10-Lizenz von Microsoft erwerben, genau wie bei früheren Versionen von Windows.

So führen Sie ein Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 durch

 

Sie können das Upgrade-Tool von Microsoft verwenden, um Windows 10 auf Ihrem PC zu installieren, wenn Sie bereits Windows 7 oder 8.1 installiert haben. Dies ermöglicht es auch, ein Downgrade durchzuführen und nach dem Upgrade auf Windows 7 oder 8.1 zurückzukehren, wenn es Ihnen nicht gefällt.

Wenn Sie die Vorteile des Angebots von Assistive Technologies nutzen, laden Sie das Tool einfach von der Website von Assistive Technologies herunter und klicken Sie sich durch den Assistenten. Es gibt Ihrem PC eine kostenlose Windows 10-Lizenz und installiert Windows 10.

Das Angebot an Unterstützungstechnologien läuft am 31. Dezember 2017 aus. Wenn Sie das Angebot jedoch vorher nutzen, verfügt Ihr PC dauerhaft über eine echte Windows 10-Lizenz.

Wenn Sie aus einem anderen Grund auf Windows 10 aktualisieren – vielleicht haben Sie zuvor auf dem aktuellen PC auf Windows 10 aktualisiert und es verfügt bereits über eine gültige Lizenz – können Sie das Tool Windows 10 herunterladen verwenden. Klicken Sie auf „Tool jetzt herunterladen“, führen Sie es aus und wählen Sie „Diesen PC aktualisieren“. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um den Upgrade-Prozess abzuschließen.

Das von Ihnen verwendete Tool lädt die Windows 10-Installationsdateien herunter und startet den Installationsprozess.

So erhalten Sie Installationsmedien und führen eine saubere Installation von Windows 10 durch

Wenn Sie kein Upgrade von einer bestehenden Windows-Installation durchführen möchten, können Sie die offiziellen Windows 10-Installationsmedien kostenlos von Microsoft herunterladen und eine Neuinstallation durchführen. Besuchen Sie dazu die Seite Windows 10 herunterladen von Microsoft, klicken Sie auf „Tool jetzt herunterladen“ und führen Sie die heruntergeladene Datei aus. Wählen Sie „Installationsmedien für einen anderen PC erstellen“.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Sprache, Edition und Architektur auswählen, die Sie für Windows 10 installieren möchten. Wenn Sie es auf einem PC mit einer 64-Bit-CPU installieren, möchten Sie wahrscheinlich die 64-Bit-Version. Wenn Sie es auf einem PC mit einer 32-Bit-CPU installieren, benötigen Sie die 32-Bit-Version. Sie können überprüfen, welche Art von CPU Ihr PC hat, wenn Sie nicht von der Oberseite Ihres Kopfes wissen.

Wenn Sie Windows 10 auf dem aktuellen PC installieren, lassen Sie einfach das Kontrollkästchen „Empfohlene Optionen für diesen PC verwenden“ aktiviert und das Tool lädt automatisch die richtige Version für Ihren aktuellen PC herunter.

Mit dem Tool können Sie die Windows 10-Installationsdateien auf ein USB-Laufwerk kopieren oder auf eine DVD brennen. Wenn Sie ein USB-Laufwerk verwenden, muss es eine Größe von 4 GB oder mehr haben. Alle Dateien auf dem USB-Stick werden dabei gelöscht.

Wenn Sie Windows 10 in einer virtuellen Maschine installieren möchten, wählen Sie hier die Option „ISO-Datei“. Das Tool lädt eine ISO-Datei herunter, und Sie können dann die heruntergeladene ISO in einer virtuellen Maschine starten, um Windows 10 darin zu installieren.

So veröffentlichen Sie Ihre App im App Store von Apple

Sobald Sie eine iOS-App entwickelt haben, müssen Sie sie im App Store von Apple zur Massenverteilung veröffentlichen. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihre App für die Veröffentlichung vorbereiten und zur Prüfung durch Apple einreichen, ohne die Fallstricke zu überschreiten, die zu einer Ablehnung führen können.

Im Laufe der Jahre hat sich der App Store von Apple zu einem lebendigen Ökosystem für Millionen von Entwicklern und mehr als eine Milliarde Anwender entwickelt.

so veröffentlichen Sie Ihre App im App Store

Sie haben eine IOS-App entwickelt

Sobald Sie eine iOS-App entwickelt haben, müssen Sie sie an den App Store senden. Wir helfen ihnen wenn itunes anmeldung nicht möglich ist um Ihre App hochzuladen. Das erfolgreiche Einreichen Ihrer App im App Store kann zahlreiche Belohnungen bieten, aber der Prozess beinhaltet viele Herausforderungen. Laut Apple erfolgen 62% der häufigen Ablehnungen von Apps aufgrund der Nichteinhaltung der wichtigsten Apple-Richtlinien.

Dieser Artikel bietet Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einreichen von iOS-Anwendungen.

Es gibt 8 Hauptschritte, um Ihre iOS-App erfolgreich im App Store von Apple zu veröffentlichen:

Stellen Sie sicher, dass Ihre App die App Store Richtlinien von Apple erfüllen kann.
Testen Sie Ihre App, um sicherzustellen, dass es keine Fehler oder Abstürze gibt.
Registrieren Sie sich für ein Apple Entwicklerprogramm-Konto.
Erstellen eines iTunes Connect App-Eintrags

Konfigurieren Sie Ihre App für die Verteilung mit den entsprechenden Informationen.
Laden Sie Ihre App hoch
Senden Sie Ihre Version zur offiziellen Überprüfung ein.
Freigabe
Weitergabe der App Store Richtlinien von Apple

Apples App Store wird oft als die größte Schatzkiste der mobilen Welt angesehen. Mit mehr als 2,2 Millionen verfügbaren Apps ist es eine großartige Möglichkeit, Millionen potenzieller Nutzer auf der ganzen Welt zu erreichen.

Bevor Sie jedoch die Phase des App Store betreten, sollte jeder Publisher ein tiefes Verständnis für alle Anforderungen und Richtlinien von Apple haben, um den Prozess der Einreichung so reibungslos wie möglich zu gestalten. Schon ein kleiner Fehler kann zur Ablehnung Ihrer App führen.

Wenn Personen eine App aus dem App Store installieren, möchte Apple, dass sie sich sicher fühlen, dass dies sicher ist.

Einer der Hauptgründe für die Ablehnung sind anstößige Inhalte. Egal, wie schick oder funktional es ist, Ihre App wird abgelehnt, wenn sie anstößige und unzulässige Inhalte enthält.

Einige Beispiele für anstößige Inhalte sind

Jegliche Art von bigotten, rassistischen, sexistischen oder homophoben Hinweisen.
Sexuelles oder pornografisches Material
Bemerkungen zur Anregung religiöser Intoleranz
Fehlerhafte und falsche Informationen
Weitere wichtige Fallstricke für die Ablehnung von Apps sind:

Benutzergenerierte Inhalte: Diese Art von Apps stellt eine Herausforderung dar, die von der Verletzung geistigen Eigentums bis hin zu anonymem Mobbing reicht.
Körperliche Schäden: Ihre App darf sich nicht so verhalten, dass der Benutzer körperlichen Schaden erleidet.

Informationen für Entwickler: Apple möchte sicherstellen, dass Benutzer, die Ihre App herunterladen, Sie bei Fragen und Supportfragen erreichen können.
Testen Sie Ihre Anwendung gründlich, um sicherzustellen, dass sie gegen Leistungsprobleme gewappnet ist.

Ein sicherer Weg für die Ablehnung Ihrer App ist, wenn ein Fehler oder eine Störung von einem Tester gefunden wird. Selbst wenn Ihre Programmierung einwandfrei ist, kann Ihre Anwendung noch Fehler aufweisen.

Gründliche Tests helfen Ihnen festzustellen, ob die Funktionalität stabil ist und den Spezifikationen entspricht. Es sollten keine Abstürze und Fehler erkannt werden.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von iOS-Geräten – iPhones, iPads und iPods sind alle in verschiedenen Größen erhältlich. Je mehr Geräte Sie mit Ihrer App testen, desto besser sind Ihre Chancen auf die Genehmigung des App Store. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre App auf allen Bildschirmgrößen gut passt, was auf einigen iOS-Simulatoren schwierig ist.

Und selbst wenn das Review-Team des App Store keine Fehler findet, bedeutet das nicht, dass Ihre Benutzer mit allem zufrieden sein werden. Testen Sie die Benutzerfreundlichkeit Ihrer App, denn eine negative Meinung der Benutzer kann dazu führen, dass Ihre App nicht funktioniert.

Werden Sie Mitglied im Apple Developer Program

Um Ihre App im App Store einreichen zu können, müssen Sie sich für das Apple Developer Program registrieren. Das Programm ermöglicht es Ihnen, zusätzliche Apple-Tools zu verwenden, Analysen Ihrer App zu sehen, Beta-Tests durchzuführen und vieles mehr.

Die Registrierung im Apple Programm ist nicht kostenlos, und die Zahlung basiert auf einem jährlichen Abonnement. Privatpersonen oder juristische Personen mit einem Mitarbeiter können sich für 99 $ pro Jahr anmelden. Wenn Sie ein Entwicklungsteam haben, kostet die Mitgliedschaft 299 Dollar pro Jahr. Eine Mitgliedschaft im Entwicklungsteam ermöglicht es Ihrem Team, ein Konto zu verwenden.

Das Apple Developer Program bietet Zugang zu den neuesten Apple Technologien, die Ihnen helfen können, nützliche und ansprechende Benutzererlebnisse zu schaffen.

So können Sie beispielsweise Apple Pay in Ihre App integrieren, Ihrer App ermöglichen, App-Daten in iCloud zu speichern, oder den Spaß am Social Gaming in Ihre App-Erfahrung mit Game Center integrieren.

Oh Mann, Kryptowährungen werden nie aufhören

Oh Mann, Kryptowährungen werden nie aufhören, eine Sache zu sein, lassen Sie mich Ihnen eine der interessantesten Theorien vorstellen, die ich im Internet gefunden habe.

Ich habe vor kurzem einen großartigen Artikel gefunden, den ich mit euch teilen kann, es ist eine interessante Theorie von SuperCrypto über die Preisunterdrückung, in der wir uns gerade befinden. Ich empfehle dir dringend, den ganzen Artikel zu lesen, da ich hier nur eine kurze Zusammenfassung davon veröffentlichen werde – Vollständiger Artikel hier

In seinem Beitrag sagt SuperCrypto, dass es neben den drei Dimensionen, die wir kennen (Technik, Grundlagen und Manipulation), eine vierte Dimension namens Kartell gibt, deren Hauptziel die „Preisunterdrückung“ ist.

Ist das Kartell im Krypto-Raum aktiv?

Seine Forschungen haben mich stark erkennen lassen, dass das Kartell tatsächlich auf dem Krypto-Markt präsent sein könnte, als er die Bitcoin-Korrektur von 95% nannte, bevor die CME ihre Türen öffnete.

„Wir werden viele Kundgebungen und Müllhalden dazwischen sehen. Nichts geht in einer geraden Linie. 20K ist nur das erste Inning. Wir stehen vor einer langen Reise von ein paar Jahren.“

Nach seinen Recherchen betrat das Kartell im Oktober 2017 irgendwo den Krypto-Raum mit seiner Präsenz, die die Stunde zeigt, in der der CME Futures-Markt seine Türen für Krypto öffnete.

Der Bitcoin Dump begann genau in dem Moment, in dem CME Bitcoin Futures am 17. Dezember 2017 um 17 Uhr veröffentlichte.

So hat das Kartell seit der Eröffnung der CME funktioniert.

Er korreliert die Preisbewegung auch mit einer Reihe von schlechten Nachrichten, die alle genau am selben Tag zusammenkommen und die Preise in eine tiefe Korrektur treiben.

„Die unter Jan-30 und Mar-07 aufgeführten Punkte sind NUR die NEWS. So nutzt das Kartell die Medien-Propaganda, um den Preis zu brechen. Bspw.: Mt. Gox hat am 07. März NICHT verkauft, aber die NEWS dieses Verkaufs wurden am 07. März veröffentlicht. Auch die Tether-Vorladung wurde im 6. Dezember veröffentlicht, aber die NEWS wurden mit den anderen kritischen Pressemitteilungen am 30. Januar veröffentlicht, mit dem Ziel, den nächsten Speicherauszug zu starten…..Warum haben sie 55 Tage gewartet, um die Tether-Vorladung freizugeben, und wie hat sie mit allen anderen schlechten Nachrichten am selben Tag funktioniert? Jetzt weißt du, warum.“

Was ist ein Kartell?

Ein Kartell ist ein Unternehmen, das aus einer formellen Vereinbarung zwischen einer Gruppe von Herstellern einer Ware oder Dienstleistung zur Regulierung des Angebots im Hinblick auf die Regulierung oder Manipulation der Preise hervorgegangen ist. Mit anderen Worten, ein Kartell ist eine Ansammlung von ansonsten unabhängigen Unternehmen oder Ländern, die so handeln, als wären sie ein einziger Produzent und somit in der Lage sind, Preise für die von ihnen hergestellten Waren und Dienstleistungen ohne Wettbewerb festzulegen.
Definition von Investopedia.

Das Kartell war auch an die Preisunterdrückung von Uran, Gold, Silber und Öl gebunden, wie Sie in den Charts von SuperCrypto sehen können:

Uran

Das Uran stieg von 1993 bis 2007 von 5$ auf 133$, genau wie bei der Einführung von Uran-Futures im Mai 2007.