Kategorie: Upgrade

So installieren Sie Windows 10 auf Ihrem PC

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Windows 10 auf Ihrem PC zu installieren, unabhängig davon, ob Sie von Windows 7 oder 8 aktualisieren, ein neues Betriebssystem von Grund auf neu installieren oder eine neue Version von Windows 10 neu installieren. Es gibt immer noch Möglichkeiten, eine kostenlose Windows 10 Upgrade-Lizenz zu erhalten.

Unter Windows 10 ist eine saubere Installation die beste Option, um alles von der Festplatte zu entfernen und von Grund auf neu zu beginnen, wenn Ihr Gerät Leistungseinbußen und andere Probleme aufweist. Mit diesem Prozess können Sie Start- und Stoppprobleme sowie Speicherverbrauchs- und Anwendungsprobleme schnell beheben. Hier erfahren Sie wie Sie windows 10 download installieren und was sie alles beachten sollten. Darüber hinaus können Sie Viren und andere Arten von Malware schnell loswerden, Systembeschädigungen beheben und die Akkulaufzeit verbessern.

so installieren Sie Windows 10

So erhalten Sie eine Windows 10-Lizenz

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, eine Windows 10-Lizenz für Ihren PC zu erhalten, und viele von ihnen sind noch kostenlos.

Upgrade von Windows 7 oder 8: Microsoft bietet PC-Benutzern, die Barrierefreiheitstools verwenden, weiterhin ein kostenloses Windows 10-Upgrade an. Sie können auch weiterhin Windows 10 installieren und einen Windows 7 oder 8 Schlüssel in das Installationsprogramm eingeben, um eine kostenlose Windows 10 Upgrade-Lizenz zu erhalten.

Sobald Sie das Upgrade einmal durchgeführt haben, verfügt Ihr PC über eine Windows 10-Lizenz für immer. Wenn Sie also bei der Veröffentlichung von Windows 10 ein Upgrade durchgeführt haben und kurz darauf ein Downgrade durchgeführt wurde, haben Sie weiterhin Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf Windows 10. Eine mit Ihrem PC verknüpfte Lizenz wird auf den Servern von Microsoft gespeichert.

Kaufen Sie einen neuen PC mit Windows 10: Wenn Ihr PC mit installiertem Windows 10 ausgestattet ist, ist wahrscheinlich ein Lizenzschlüssel in die UEFI-Firmware integriert. Der Hersteller hat eine Lizenz bezahlt und Sie können Windows 10 auf dem PC neu installieren, ohne den Schlüssel einzugeben. Das Installationsprogramm von Windows 10 zieht den Schlüssel von einem Chip auf dem Motherboard.

Kaufen Sie eine Windows 10-Lizenz: Wenn Sie Ihren eigenen PC bauen und noch kein Betriebssystem haben, können Sie eine Windows 10-Lizenz von Microsoft erwerben, genau wie bei früheren Versionen von Windows.

So führen Sie ein Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 durch

 

Sie können das Upgrade-Tool von Microsoft verwenden, um Windows 10 auf Ihrem PC zu installieren, wenn Sie bereits Windows 7 oder 8.1 installiert haben. Dies ermöglicht es auch, ein Downgrade durchzuführen und nach dem Upgrade auf Windows 7 oder 8.1 zurückzukehren, wenn es Ihnen nicht gefällt.

Wenn Sie die Vorteile des Angebots von Assistive Technologies nutzen, laden Sie das Tool einfach von der Website von Assistive Technologies herunter und klicken Sie sich durch den Assistenten. Es gibt Ihrem PC eine kostenlose Windows 10-Lizenz und installiert Windows 10.

Das Angebot an Unterstützungstechnologien läuft am 31. Dezember 2017 aus. Wenn Sie das Angebot jedoch vorher nutzen, verfügt Ihr PC dauerhaft über eine echte Windows 10-Lizenz.

Wenn Sie aus einem anderen Grund auf Windows 10 aktualisieren – vielleicht haben Sie zuvor auf dem aktuellen PC auf Windows 10 aktualisiert und es verfügt bereits über eine gültige Lizenz – können Sie das Tool Windows 10 herunterladen verwenden. Klicken Sie auf „Tool jetzt herunterladen“, führen Sie es aus und wählen Sie „Diesen PC aktualisieren“. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um den Upgrade-Prozess abzuschließen.

Das von Ihnen verwendete Tool lädt die Windows 10-Installationsdateien herunter und startet den Installationsprozess.

So erhalten Sie Installationsmedien und führen eine saubere Installation von Windows 10 durch

Wenn Sie kein Upgrade von einer bestehenden Windows-Installation durchführen möchten, können Sie die offiziellen Windows 10-Installationsmedien kostenlos von Microsoft herunterladen und eine Neuinstallation durchführen. Besuchen Sie dazu die Seite Windows 10 herunterladen von Microsoft, klicken Sie auf „Tool jetzt herunterladen“ und führen Sie die heruntergeladene Datei aus. Wählen Sie „Installationsmedien für einen anderen PC erstellen“.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Sprache, Edition und Architektur auswählen, die Sie für Windows 10 installieren möchten. Wenn Sie es auf einem PC mit einer 64-Bit-CPU installieren, möchten Sie wahrscheinlich die 64-Bit-Version. Wenn Sie es auf einem PC mit einer 32-Bit-CPU installieren, benötigen Sie die 32-Bit-Version. Sie können überprüfen, welche Art von CPU Ihr PC hat, wenn Sie nicht von der Oberseite Ihres Kopfes wissen.

Wenn Sie Windows 10 auf dem aktuellen PC installieren, lassen Sie einfach das Kontrollkästchen „Empfohlene Optionen für diesen PC verwenden“ aktiviert und das Tool lädt automatisch die richtige Version für Ihren aktuellen PC herunter.

Mit dem Tool können Sie die Windows 10-Installationsdateien auf ein USB-Laufwerk kopieren oder auf eine DVD brennen. Wenn Sie ein USB-Laufwerk verwenden, muss es eine Größe von 4 GB oder mehr haben. Alle Dateien auf dem USB-Stick werden dabei gelöscht.

Wenn Sie Windows 10 in einer virtuellen Maschine installieren möchten, wählen Sie hier die Option „ISO-Datei“. Das Tool lädt eine ISO-Datei herunter, und Sie können dann die heruntergeladene ISO in einer virtuellen Maschine starten, um Windows 10 darin zu installieren.